Letzte Aktualisierung: um 11:28 Uhr

Rolls-Royce entwickelt Energiespeichersysteme für Flugzeuge

Der britische Konzern dringt in einen neue Luftfahrtmarkt vor. Er will Energiespeichersysteme (ESS) entwickeln, die es Flugzeugen ermöglichen, mit einer einzigen Ladung emissionsfreie Flüge von über 100 Meilen zu absolvieren. Um diese bahnbrechende Technologie zu liefern, plant Rolls-Royce in den nächsten zehn Jahren eine Investition von 80 Millionen Pfund, die bis 2030 rund 300 Arbeitsplätze schaffen wird.