Letzte Aktualisierung: um 23:18 Uhr
Partner von  

USA

Privatjet und Kleinflieger stoßen zusammen

Am kleinen Marion Municipal Airport ereignete sich ein tragisches Unglück: Eine Cessna 150 und eine Cessna Citation stießen auf der Piste zusammen. Der Flughafen hat keinen Kontrollturm.

Der Marion Municipal Airport liegt bei der Kleinstadt Marion im amerikanischen Bundesstaat Indiana. Er wird vor allem von Kleinflugzeugen benutzt. Rund 48 Flugbewegungen zählt er durchschnittlich am Tag. Einen Kontrollturm gibt es keinen. Piloten melden sich über eine fixe Frequenz per Funk an.

Am frühen Montagabend (2. April) kam es dabei zu einem tragischen Unfall. Eine Cessna 150 startete gerade auf der Piste des kleinen Lokalflughafens. Gleichzeitig befand sich eine Cessna Citation noch auf der Start- und Landebahn, die gerade gelandet war, so die Untersuchungsbehörde Federal Aviation Administration in einer ersten Analyse. Die beiden Flieger stießen zusammen.  Die Insassen des Kleinflugzeuges starben auf der Stelle.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.