Letzte Aktualisierung: um 7:22 Uhr

Neuer Chef von Ethiopian Airlines ernannt

Der Aufsichtsrat der äthiopischen Luftfahrtgruppe hat Mesfin Tasew Bekele zum neuen Chef ernannt – mit Wirkung zum 23. März. Er ist der Nachfolger des ehemaligen Chefs Tewolde Gebremariam, dessen Antrag auf vorzeitigen Ruhestand aus gesundheitlichen Gründen von der Ethiopian Airlines Group genehmigt wurde. Mesfin verfügt über 38 Jahre Erfahrung im Management und Betrieb von Fluggesellschaften in den Bereichen Flugzeugwartung und -technik, Beschaffung, Informationstechnologie, Flugbetrieb, Kompetenzentwicklung, Kapazitätsaufbau, Entwicklung von Unternehmensstrategien, Management des Flugbetriebs und Unternehmensführung. Er erwarb einen Master in Business Administration von der Open University im Vereinigten Königreich, einen MSc-Abschluss in Elektrotechnik mit Spezialisierung auf Kommunikationstechnik von der Addis Abeba Universität und einen BSc-Abschluss in Elektrotechnik der Addis Abeba Universität.