Letzte Aktualisierung: um 10:34 Uhr
Partner von  

Mitsubishi verliert weiteren Spacejet-Kunden

Ende Oktober stoppte Mitsubishi Aircraft die Entwicklung des Regionalfiegers Spacejet – vielleicht vorübergehend, vielleicht für immer. Nun hat der Flugzeugbauer einen weiteren Kunden verloren. Am Freitag (8. Januar) teilte das Unternehmen mit, der Vertrag mit der amerikanischen Aerolease Aviation über den Kauf von zehn Jets sowie zehn weitere Optionen sei Ende 2020 ausgelaufen. Im Oktober 2019 hatte Trans States Holdings sogar einen Auftrag über bis zu 100 Spacejets zurückgezogen.