Letzte Aktualisierung: um 18:08 Uhr
Partner von  

Lufthansa plant mit neun Airbus A320 Neo für München

Der Airbus A320 Neo ist jetzt auch in München stationiert. Zum Jahreswechsel setzte Lufthansa vier Flieger ans Drehkreuz München, ein weiteres trifft Ende Januar in München ein, eines folgt dann im Februar. Geplant ist, dass die Münchner A320-Neo-Flotte bis Ende 2020 auf neun Flugzeuge wächst. «Ab sofort sind wir mit dem Airbus A320 Neo auch auf der Kurz- und Mittelstrecke noch leiser und umweltschonender unterwegs», sagt Wilken Bormann, Chef Lufthansa Hub München.