Letzte Aktualisierung: um 21:19 Uhr
Partner von  

Lufthansa fliegt aus dem Dax

Lufthansa gehört dem Deutschen Aktienindex Dax an, seitdem dieser 1988 startete. Doch nun heißt es Abschied nehmen: Die Deutsche Börse teilte am Donnerstagabend (4. Juni) mit, Lufthansa werde am 22. Juni den Dax verlassen und fortan im MDax der mittelgroßen Werte gelistet.

Im Dax sind die 30 größten deutschen Unternehmen vertreten, gemessen am Börsen-Handelsvolumen und an der Marktkapitalisierung. Durch die Corona-Krise musste Lufthansa dabei kräftige Einbußen hinnehmen. Ersetzt wird sie im Dax vom Immobilienkonzern Deutsche Wohnen.