Letzte Aktualisierung: um 18:22 Uhr
Partner von  

Indonesische Ermittler informieren über Fehler bei 737 Max

Indonesische Ermittler haben die Hinterbliebenen der Opfer des 737-Max-Absturzes von Lion Air über die Ergebnisse eines Abschlussberichts informiert. Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, gehörten demnach zu den Ursachen des Unglücks falsche Annahmen darüber, wie das umstrittenen Flugsteuerungssystem MCAS funktioniert und wie die Piloten reagieren würden. Auch sei keine ausreichende Dokumentation vorhanden gewesen dazu, wie das System in kritischen Situationen reagiere. Mängel bei der Kommunikation der Cockpitcrew und deren manueller Steuerung hätten ebenfalls zu der Katastrophe beigetragen, ebenso Warnmeldungen und ablenkende Faktoren im Cockpit. Offiziell vorgestellt werden soll der Bericht am Freitag.