Letzte Aktualisierung: um 23:32 Uhr

IAG beschafft sich eine Milliarde Euro am Kapitalmarkt

Der spanisch-britische Luftfahrtkonzern emittiert zwei Serien vorrangiger unbesicherter Anleihen. Die erste Tranche hat einen vorgeschlagenen anfänglichen Kapitalbetrag von rund 500 Millionen Euro, fällig am 25. März 2025 (Serie A). Die zweite Tranche hat einen vorgeschlagenen anfänglichen Kapitalbetrag von circa 500 Millionen Euro mit Fälligkeit am 25. März 2029 (Serie B). Der Gesamtnennwert der von IAG begebenen Schuldverschreibungen soll demnach eine Milliarde Euro betragen. Die endgültigen Bedingungen der Anleihe, einschließlich des Nennbetrags jeder Serie und des Gesamtnennbetrags aller Anleihen werden in Kürze festgelegt und bekannt gegeben, und die Abwicklung wird voraussichtlich am oder um den 25. März 2021 erfolgen.


>