Letzte Aktualisierung: um 14:11 Uhr
Partner von  

Heinz Lachinger verlässt Austrian Airlines

Der langjährige Finanzchef und Mitglied des erweiterten Vorstands der Austrian Airlines, Heinz Lachinger (50), wird das Unternehmen per Ende März 2018 «auf eigenem Wunsch und im besten Einvernehmen» verlassen. Dies teilt die Fluglinie mit. Die Suche nach einem Nachfolger sei bereits jetzt gestartet worden, um einen möglichst geordneten Übergang zu ermöglichen. «Heinz Lachinger hat das Unternehmen 30 Jahre mitgestaltet und Wesentliches dazu beigetragen, die Austrian Airlines von einem Staatsbetrieb in schwierigen wirtschaftlichen Zeiten zu einem privaten, gewinnorientierten Unternehmen zu führen. Dass die Austrian Airlines heuer das fünfte Jahr in Folge in den schwarzen Zahlen sein wird, ist stark mit dem Wirken unseres Finanzvorstandes verknüpft. Wir bedauern seine Entscheidung daher außerordentlich», sagt Kay Kratky, Chef von Austrian Airlines.