Letzte Aktualisierung: um 14:09 Uhr
Partner von  

Hacker stehlen Daten von neun Millionen Kunden von Easyjet

Die britische Billigairline meldete am Dienstag (19. April), dass Hacker an die E-Mail- und Reisedaten von neun Millionen Kunden sowie die Kreditkartendaten von weiteren 2000 Kunden gelangen konnten. «Es gibt keine Beweise dafür, dass persönliche Informationen irgendeiner Art missbraucht wurden», schrieb Easyjet in einer Erklärung jedoch. Man informiere die betroffenen Kunden, damit sie über Schutzmaßnahmen ergreifen können. Die Fluglinie entschuldigte sich auch.