Letzte Aktualisierung: um 18:26 Uhr

Global Crossing will bis zu fünf Airbus A321 P2F

Die neue amerikanische Airline will bis zu fünf Airbus A321 P2F leasen. Eine entsprechende Absichtserklärung hat Global Crossing Airlines mit ST Engineering unterzeichnet. Der Leasinggeber wird die Flugzeuge über die Dauer des Leasingvertrags auch warten. Der erste der Umbaufrachter soll im vierten Quartal 2022 betriebsbereit sein.