Letzte Aktualisierung: um 16:11 Uhr
Partner von  

Germania Schweiz schon früher nach Antalya, Larnaka und Palma

Um Fluggästen bereits rund um Ostern die Möglichkeit zu geben, in die Wärme zu fliegen, hat sich die Germania Flug entschieden, drei Destinationen früher als ursprünglich geplant anzufliegen. So fliegt die Schweizer Airline nicht wie vorgesehen ab Ende April und Anfang Mai, sondern bereits ab Ende März 2016 nach Antalya, Larnaka und Palma de Mallorca.

Ab dem 24. März 2016 fliegt Germania zweimal wöchentlich ab Zürich nonstop nach Antalya in die Türkei. Die Flüge nach Larnaka auf Zypern sind auf den 25. März 2016 vorverlegt worden und werden ebenfalls zweimal pro Woche durchgeführt. Nach Palma de Mallorca fliegt Germania ab Zürich neu bereits vom 24. März bis 28. April zweimal wöchentlich. Ab dem 29. April 2016 werden die Flüge täglich angeboten. Zudem nimmt Germania neu ab dem 8. Juni 2016 die kroatische Stadt Split in den Flugplan auf. Jeden Mittwoch fliegt die Fluggesellschaft mit einem Airbus A319 nonstop von Zürich nach Split und wieder zurück. Vom 19. Juni bis 30. Oktober 2016 wird die historische Hafenstadt jeweils zweimal pro Woche – mittwochs und sonntags – angeflogen.

Gesamthaft hat die Schweizer Airline damit elf Destinationen in neun Ländern im Programm.