Letzte Aktualisierung: um 21:50 Uhr
Partner von  

Flughafen Friedrichshafen mit mehr Verbindungen

Jeden Tag nach Palma de Mallorca, zwei Mal pro Woche nach Island, nonstop nach Bulgarien – mit einer deutlich erweiterten Auswahl an attraktiven touristischen Zielen präsentiert sich der ab 27. März gültige Sommerflugplan ab dem Bodensee-Airport Friedrichshafen. Im Linienverkehr werden weiterhin Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Istanbul und Skopje angeboten.

Vor allem Germania erweitert ihr Angebot ab dem Bodensee-Airport: Mit täglichen Flügen wird Mallorca optimal angebunden und ermöglicht somit eine individuelle Reiseplanung. Wen es in den kühleren Norden zieht, kann zwei Mal pro Woche mit bequemen Nonstop-Flügen Island mit dem Zielflughafen Keflavik erreichen. Neu im Programm sind auch Flüge nach Varna, das als Ausgangspunkt für Urlaubsziele an der bulgarischen Schwarzmeerküste dient. Außerdem bietet Germania Flüge nach Antalya, Fuerteventura, Gran Canaria, Heraklion/Kreta, Kayseri, Kos, Rhodos und Teneriffa an. Auch Air Berlin stockt ihr Mallorca-Angebot auf vier wöchentliche Frequenzen auf. Sun Express wird drei Mal pro Woche nach Antalya fliegen.

Im Linienverkehr verbindet die belgische VLM auch im Sommer jeweils zwei Mal täglich Friedrichshafen mit Berlin, Düsseldorf und Hamburg. Turkish Airlines bietet auf ihren täglichen Flügen nach Istanbul durch optimierte Flugzeiten noch bessere und attraktivere Umsteigemöglichkeiten in ihr weltweites Streckennetz. Lufthansa bietet 3 tägliche Verbindungen nach Frankfurt, Wizz Air fliegt zwei Mal pro Woche in die mazedonische Hauptstadt Skopje.