Letzte Aktualisierung: 6:45 Uhr

Umbau

Flughafen Bremen frischt sein Terminal auf

Der Flughafen der Hansestadt modernisiert sein Hauptterminal. Ziel des Totalumbaus sind einfachere Abläufe und ein moderneres und freundlicheres Interieur.

Alt ist es noch nicht. Das Hauptterminal des City Airports Bremen wurde 1998 eröffnet. Dennoch wird es nun bereits einer Generalüberholung unterzogen. Zum einen will der Flughafen die technischen Installationen auf den neuesten Stand bringen. Ziel ist eine höhere Energieeffizienz, die Revision technischer Betriebsanlagen und die Erneuerung der Brandschutzsysteme. Doch vor allem sollen Abläufe vereinfacht und der Flughafen für Passagiere freundlicher gestaltet werden.

Dazu baut der Flughafen Bremen das zentrale Gebäude vollständig um. Die bisher getrennten Abflugbereiche in den Terminals 1, 2 und 3 werden zusammengelegt. Es entsteht ein neuer großer, heller Abflugbereich mit viel Tageslicht. Die bisher starre Trennung nach Ausreisekontrollen weicht einem flexiblen flugplanorientierten Modell. Zudem wird die Sicherheitskontrolle in der Mitte des Terminals zusammengelegt. Auf sieben Spuren werden künftig die Reisenden schneller abgefertigt. «Zwei Jahrzehnte nach dem Programm Flughafen 2000 ist diese Investition in die Qualität der Infrastruktur ein notwendiger Schritt, um auch zukünftig ein attraktives Angebot bieten zu können», kommentiert Staatsrat Ekkehart Siering. Unverändert bleibt das Ryanair-Terminal 5.

Flughafen Bremen zahlt Umbau aus eigener Tasche

Für den Umbau hat der Aufsichtsrat der Flughafens Bremen einen Kredit von 10 Millionen Euro genehmigt. Ungewöhnlich für solche Projekte: Es wird kein einziger Euro an Steuergeldern ausgegeben. «Der Flughafen ist wirtschaftlich kerngesund. Dies ermöglicht es, dass diese Investition ohne Steuergeld komplett vom Flughafen finanziert wird», so Siering. Der Umbau soll Ende 2018 abgeschlossen sein.

Der Flughafen Bremen wurde 2015 von 2,7 Millionen Passagieren benutzt. 15 Fluggesellschaften bedienen ab Bremen 54 Ziele in 23 Ländern. Der Flughafen geht auf den 1909 eröffneten Luftschiffhafen zurück.

Sehen Sie in der oben stehenden Bildergalerie, wie das Terminal am Flughafen Bremen künftig aussehen wird.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem oder beleidigendem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.