Letzte Aktualisierung: um 11:25 Uhr
Partner von  

Etihad krempelt Management um

Die Golfairline gibt eine neue Organisationsstruktur bekannt, die sie in die Lage versetzen soll, die Herausforderungen des globalen Abschwungs in der Luftfahrt frontal zu begegnen. Die Umstrukturierung sieht vor, dass die Etihad AIrways ihre Transformation zu einem mittelgroßen Vollservice-Anbieter fortsetzt, mit einer schlankeren, flacheren und skalierbaren Organisationsstruktur, die das organische Wachstum unterstützt.

Das neue Betriebsmodell führt zu einer Reihe von Änderungen im Führungsteam, um die Organisationsstruktur zu straffen. Robin Kamark, Chief Commercial Officer, hat beschlossen, das Unternehmen zu verlassen. Nach seinem Ausscheiden werden die Geschäftseinheiten innerhalb von Commercial getrennt und unter die Führung von Mohammad Al Bulooki, Chief Operating Officer, Adam Boukadida, Chief Financial Officer, und Terry Daly, der die Rolle des Executive Director Guest Experience, Brand & Marketing übernehmen wird, überführt.

Mohammad Al Bulooki wird zusätzlich zu seinem bestehenden Portfolio die Verantwortung für Netzwerkplanung, Vertrieb, Ertragsmanagement, Fracht & Logistik, kommerzielle Strategieplanung und Allianzen übernehmen.

Duncan Bureau, Senior Vice President Sales & Distribution, wird Etihad ebenfalls verlassen. Martin Drew, der direkt an Mohammad berichtet, wird Duncans Portfolio zusätzlich zu seinen derzeitigen Aufgaben als Geschäftsführer für Fracht & Logistik übernehmen.

Im Rahmen seiner neuen Funktion wird Terry Drew die Abteilung Marketing, Marken & Partnerschaften und Etihad Guest, das Treueprogramm der Fluggesellschaft, leiten, während er weiterhin die Abteilung Customer Experience & Service Delivery beaufsichtigt.

Nach dem Weggang von Akram Alami, Chief Transformation Officer, werden die Abteilung Beschaffung und Lieferkette und das Transformation Office unter der Leitung von Adam Boukadida umziehen. Er wird auch die Verantwortung für die Abteilung Analytik übernehmen, die zuvor in der Commercial Division angesiedelt war. Ibrahim Nassir, Chief Human Resources & Organisational Development Officer, wird zusätzlich die Verantwortung für die Abteilung Asset Management übernehmen.

Schließlich wird Mutaz Saleh seine Position als Chief Risk & Compliance Officer aufgeben, woraufhin Henning zur Hausen, General Counsel, zusätzliche Verantwortung für Ethik & Compliance übernehmen wird, während die Risiko- und Leistungsberichterstattung unter Adam Boukadida in ein neues Corporate Strategy Team wechseln wird. Business Continuity wird zu Ahmed Al Qubaisi, Senior Vice President Government, International & Communications, wechseln.

Frank Meyer, Chief Digital Officer, Abdul Khaliq Saeed, Chief Engineering Officer und Andrew Macfarlane, Chief Investments Officer, bleiben in ihren jeweiligen Positionen und berichten ebenfalls an den Group Chief Executive Officer.