Letzte Aktualisierung: um 10:02 Uhr

British Airways verdoppelt Angebot in Gatwick

Die britische IAG-Tochter plant, ihren Betrieb am Flughafen in Londons Süden zu verdoppeln. Dies passiert vor dem Hintergrund eines Streites mit London-Heathrow um die Erhöhung der Flughafengebühren. Anstatt in Heathrow zu expandieren, wird British Airways die Zahl der Flüge in Gatwick erhöhen. Laut der Zeitung The Telegraph soll die Zahl der stationierten Flugzeuge in den nächsten Jahren von 14 auf 28 oder 30 erhöht werden.