Letzte Aktualisierung: um 19:28 Uhr
Partner von  

Boeing liefert immer weniger Jets aus

Während Boeing sich im September über einen neuen Auftrag für eine 737 Max freuen konnte, belastet das Grounding des Modells die Auslieferungen des Flugzeugbauers immer mehr.  Hatte Boeing im ersten Quartal 2019 noch 149 Flieger ausgeliefert, waren es im zweiten Quartal nur noch 90 und im dritten Quartal sogar nur noch 63. Insgesamt macht das im laufenden Jahr 302 ausgelieferte Flugzeuge bis Ende September.

Zum Vergleich: Im Vorjahr hatte der Hersteller bis Ende September 568 Maschinen an Kunden übergeben. Damals waren es 184 Jets im ersten Quartal, 194 im zweiten und 190 im dritten.