Letzte Aktualisierung: um 15:20 Uhr

Belgien plant Ticketsteuer mit höheren Tarifen für kurze Flüge

Vergangenen Oktober kündigte die belgische Regierung eine Flugticketsteuer an, die ursprünglich Flüge mit einer Distanz von weniger als 500 Kilometer hätte betreffen sollen. So sollten Alternativen wie die Bahn gefördert werden. Wie die Zeitungen La Libre Belgique und La Dernière Heure berichten, soll sie nun aber alle Flüge betreffen. Die Steuer soll 10 Euro pro Flugticket betragen, wenn das Ziel weniger als nur 500 Kilometer Luftlinie vom Abflughafen entfernt liegt, 2 Euro bei mehr als 500 Kilometer innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums oder 4 Euro außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums.