Letzte Aktualisierung: um 14:01 Uhr
Partner von  

Neue ANA-App

Zocken gegen die Flugangst

Mehr als zwei Drittel aller Passagiere fühlen sich unwohl beim Fliegen, insbesondere während des Starts. ANA will das mit einer App ändern.

YouTube / All Nippon Airways

Spielen und Spaß haben: Die App soll Reisende beruhigen und ablenken.

Die App «ANA Takeoff Mode» ist ziemlich simpel. Aber sie macht richtig süchtig. Nutzer müssen eine Kugel über den Bildschirm balancieren und dabei Punkte sammeln. Gleichzeitig erklingt beruhigende Musik im Hintergrund. Das Wichtigste aber passiert nicht auf dem Bildschirm. Sondern im Kopf des Nutzers.

Das Spiel soll Passagiere während der Startphase ablenken und beruhigen. Denn insbesondere diese Phase – so haben Befragungen unter Kunden von ANA All Nippon Airways gezeigt – löst bei vielen Passagieren Ängste aus. Davon betroffen sind insbesondere Frauen – sie ängstigen sich doppelt so häufig wie Männer. Zugleich gaben viele Passagiere aber auch an, dass sie sich bei Puzzle-Spiele entspannen können.

Passagiere sollen sich entspannen

«ANA versucht seinen Kunden den Flug so angenehm wie möglich zu machen. Mit dem ANA Takeoff Mode hoffen wir, dass sich die Passagiere entspannen und den Flug genießen», erklärte Masaki Yokai, der bei der japanischen Fluglinie zuständig ist für den US-Markt. Die App gibt es bisher nur für iPhones.

Weitere Tipps gegen Flugangst lesen Sie hier.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.