Letzte Aktualisierung: um 14:11 Uhr
Partner von  

American Airlines bleibt bei ihrem neuen Look

Die Mitarbeitenden der Fluggesellschaft durften wählen: Zurück zur alten AA-Heckflosse oder Verbleib beim neuen Design. Nun ist das Resultat bekannt.

Nach der Fusion mit US Airways stellt das Management von American Airlines das neue Erscheinungsbild zur Debatte. Sollen die Flugzeuge der vergrößerten Fluggesellschaft mit der neuen American-Bemalung durch die Welt fliegen oder soll man teilweise zurück zur alten mit dem auffälligen AA in der Heckflosse? Nun ist das Resultat der Abstimmung da, an der rund 60 Prozent aller Beschäftigten teilnahmen. Es fiel knapp aus. 51,9 der Stimmen entfielen auf die Beibehaltung des im letzten Januar eingeführten neuen Designs. Damit können die bereits umgespritzten 200 AmeriCan-Airlines-Flieger weiter fliegen. (se)