Letzte Aktualisierung: um 19:48 Uhr

Allegiant Air und Viva Aerobus setzen auf Joint Venture

Die beiden Billigairlines haben eine Kooperation im Rahmen eines Joint Ventures bekannt gegeben. Die amerikanische Allegiant Air und die mexikanische Viva Aerobus kombinieren damit ihre Streckennetze. Zudem wollen sie auch neue Strecken zwischen den USA und Mexiko aufnehmen. «Diese bahnbrechende Allianz soll die Flugpreise senken, den Verkehr ankurbeln und letztendlich viele neue grenzüberschreitende Städte mit Nonstop-Flügen verbinden», so Allegiant-Chef Maurice J. Gallagher Jr. in einer Mitteilung. Seine Airline fliegt derzeit Mexiko nicht an.