Letzte Aktualisierung: um 11:51 Uhr

Air Baltic mit mehr Strecken als vor der Krise

Auch wenn die Passagierzahlen noch tiefer liegen: Die lettische Fluggesellschaft bietet vom Baltikum aus fast 90 Strecken zu Zielen in ganz Europa und darüber hinaus an. Damit ist die Anzahl der angebotenen Strecken höher als im gleichen Zeitpunkt 2019. «Um die wichtige Konnektivität aufrechtzuerhalten und die Nachfrage im Freizeitbereich zu befriedigen, haben wir in diesem Sommer eine Auswahl neuer sonniger Ziele eingeführt. Gleichzeitig verbinden wir Riga, Tallinn und Vilnius weiterhin mit den wichtigsten europäischen Geschäftszentren und Transitknotenpunkten», so Martin Gauss, Chhef von Air Baltic.