Letzte Aktualisierung: um 8:13 Uhr
Partner von  

Aercap verschiebt Lieferung von weiteren 37 Flugzeugen

Die Leasingfirma gab am Dienstag (26. Mai) bekannt, dass die die Auslieferung von weiteren 37 Flugzeugen, die bisher in den Jahren 2021 und 2022 ausgeliefert werden sollten, verschoben hat. Diese Flugzeuge sollen nun voraussichtlich 2023 und in späteren Jahren ausgeliefert werden. In Zusammenarbeit mit den Flugzeugherstellern und Airline-Kunden hat Aercap damit die Auslieferung von über 100 Flugzeugen, die ursprünglich in den Jahren 2020, 2021 und 2022 ausgeliefert werden sollten, verschoben. Das reduziert die Barinvestitionen in den Jahren 2020 und 2021 um insgesamt etwa 4,7 Milliarden Dollar. Alle Flugzeuge, die in den Jahren 2020 und 2021 ausgeliefert werden, sind bereits langfristig geleast. Ende 2019 hatte Aercap offnere Orders für 299 Flugzeuge.