Letzte Aktualisierung: 10:43 Uhr

Emirates

Flugbegleiterin schüttet Champagner zurück

Eine Flugbegleiterin schüttete den Schaumwein aus einem Glas wieder in die Flasche. Nun ist unklar, was genau dahinter steckt. Die Airline untersucht den Fall.

Derzeit macht ein Video eines Business-Class-Passagiers im Internet Furore. Der Emirates-Kunde filmte die Kabine vor dem Start und nahm dabei – wohl aus Versehen – auch auf, wie eine Flugbegleiterin Champagner aus einem Glas wieder in die Flasche schüttet.

Das Ganze sorgte für einige Kritik. Aber nicht alle Zuschauer sehen es so einseitig, denn: Es könnte für das Verhalten der Flugbegleiterin verschiedene Erklärungen geben. Da sich das Ganze vor dem Start abspielt, handelt es sich wohl um ein Glas Begrüßungschampagner, das niemand wollte. Und das muss nun einmal irgendwo entsorgt werden. Ob aus der Flasche am Ende auch weiter ausgeschenkt wurde, ist unklar.

Kein übliches Vorgehen

Emirates selbst äußerte sich gegenüber der Zeitung Telegraph zum Thema. Das sei kein Standard-Vorgehen. «Was auf dem Video aufgezeichnet wurde, stimmt nicht mit unseren Qualitätsstandards überein.» Man untersuche den Vorfall nun.

Sehen Sie sich das kurze Video oben selbst an.

Schön, dass Sie hier sind. Unsere erfahrenen Journalisten bieten Ihnen 365 Tage pro Jahr Nachrichten und Hintergründe. Gratis. Das wird so bleiben. Um unser Angebot weiter zu verbessern, haben wir ein Vielleser-Programm gestartet. Damit finanzieren wir aufwendige Recherchen und die Umsetzung neuer Ideen. Ihr Beitritt hilft, den unabhängigen Luftfahrtjournalismus zu stärken. Und nebenher profitieren auch Sie. Jetzt Mitglied werden!



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem oder beleidigendem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.