Letzte Aktualisierung: 18:39 Uhr

Turkish Airlines unterzeichnet Erklärung gegen Wildtierhandel

Turkish Airlines unterzeichnete am 7. November 2017 die Erklärung United for Wildlife Buckingham Palace Declaration und setzt sich damit aktiv für die Bekämpfung des illegalen Handels mit Wildtieren und Wildtierprodukten wie Stoßzähnen, Nashornhörnern oder Schildkrötenpanzern etc. ein. Neben 41 Fluglinien unterstützen auch Einrichtungen und Verbände wie ACI (Airports Council International), AFRAA (African Airlines Association), AASA (Advances in Aerospace Science and Applications) und der Londoner Flughafen Heathrow den Kampf, der auf Initiative der Royal Foundation des Herzogs und der Herzogin von Cambridge sowie Prinz Harry ins Leben gerufen wurde.


Nichts mehr verpassen!

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und erhalten Sie täglich die aktuellen News von aeroTELEGRAPH in Ihr Postfach.