Wo der A380 überall hinfliegt

Sieben Airlines setzen bis jetzt den Superjumbo von Airbus ein. Wir zeigen, auf welchen Strecken man ihn bislang erleben kann.

Das Flugzeug fasziniert. Und für die Fluggesellschaften, die es in der Flotte haben, lohnt sich das nicht nur imagemäßig. Der Airbus A380 ist einerseits bei guter Auslastung relativ gesehen günstig zu betreiben, er sorgt wegen seiner Beliebtheit andererseits aber auch immer noch für Zusatznachfrage durch Reisende, die ihn ganz einfach einmal erleben wollen. 64 der doppelstöckigen Riesenvögel stehen derzeit bereits auf der ganzen Welt im Einsatz. Doch auf welchen Strecken kann man sie überhaupt selbst testen? Der Blog The Global Traveller stellte für uns alle Routen zusammen.

Klicken Sie sich durch unsere Bildstrecke.

Mehr zum Thema



Kommentar-Regeln: Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem oder beleidigendem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.