Letzte Aktualisierung: 9:31 Uhr

September statt November

Ryanair startet früher in Memmingen

Die irische Billigairline wollte im November im Allgäu eine neue Basis eröffnen. Nun legt Ryanair schon im September in Memmingen los.

aeroTELEGRAPH

Boeing 737 von Ryanair: Ab September fix in memmingen.

Es wird die zehnte Basis in der Bundesrepublik. Ryanair stationiert im Herbst eine Boeing 737-800 am Allgäu Airport in Memmingen. Damit werden sieben neue Strecken bedient. Geplant war der Start zu Beginn des Winterflugplans 2017/18, also Anfang November. Nun legt die Billigairline schon zwei Monate früher los, wie sie am Dienstag (16. Mai) bekannt gab.

Neues Startdatum in Memmingen ist September. Man reagiere damit «auf die Rekordnachfrage von deutschen Reisenden sowie für Urlaub und Geschäftsreisen in Deutschland» so Ryanair. Neu geht es dann nach Fes in Marokko, Lviv, Oradea im Westen Rumäniens, Sevilla, Stockholm, Thessaloniki und Warschau. Zudem wird die Verbindung nach Palma de Mallorca nun auch im Winter angeboten.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem oder beleidigendem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.