Letzte Aktualisierung: 22:10 Uhr

Ryanair mit neuen Routen in Nürnberg und Berlin

Ryanair hat den bislang umfangreichsten Winterflugplan für 2017/18 ab Berlin-Schönefeld vorgestellt. Mit vier neuen Routen wird die Billigairline nach eigenen Angaben rund 5,4 Millionen Passagiere pro Jahr befördern. Die vier neue Strecken sind: Billund (4 x wöchentlich), Eilat (Owda) (2 x wöchentlich), Kerry (2 x wöchentlich) und Krakau (täglich).

Mit zwei neuen Routen nach Krakau und Vilnius und vier neuen Winterverbindungen nach Bari, Madrid, Palermo und Porto (12 Strecken insgesamt) wird Ryanair auch in Nürnberg rund 1 Million Passagiere pro Jahr befördern. Die zwei neuen Strecken gehen nach Krakau (3 x wöchentlich) und Vilnius (2 x wöchentlich), Die vier neuen Winterverbindungen gehen nach nach Bari (2 x wöchentlich), Madrid (4 x wöchentlich), Palermo (2 x wöchentlich) und Porto (2 x wöchentlich).