Wo die Luftfahrt boomt

Eine Prognose zeigt, in welchen Ländern der internationale Passagierverkehr am schnellsten wachsen wird. Es sind nicht nur erwartbare Kandidaten.

3,6 Milliarden Passagiere erwartet die Luftfahrtorganisation Iata im Jahr 2016 weltweit. Das sind 800 Millionen mehr, als die Fluggesellschaften dieser Welt 2011 transportierten. In der Branchenprognose für die Jahre 2012 bis 2016 erwartet die Iata im Schnitt ein Wachstum von 5,3 Prozent im Jahr. Mit 710 Millionen Inlandpassagieren und 223 Millionen internationalen Reisenden erwartet sie, dass die USA im Jahr 2016 weiterhin in beiden Kategorien der größte Markt der Welt sein werden. Mit einem Wachstum von nur 4,3 Prozent bei den internationalen Passagieren liegen sie aber wegen des schon entwickelten Marktes unter dem Schnitt.

Unter den zehn zwischen 2013 und 2016 am stärksten wachsenden Märkten finden sich ein oder zwei erwartbare Kandidaten. Doch gerade auf den vorderen Plätzen sind die Ergebnisse mitunter überraschend.

Klicken Sie sich durch die Bildstrecke der Rangliste.



Kommentar-Regeln: Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem oder beleidigendem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.