Letzte Aktualisierung: 16:28 Uhr

People’s Viennaline besitzt jetzt zwei Embraer E170

Die zweite Embraer E170 von People’s Viennaline wurde am Freitagnachmittag (10. Februar) von Wien kommend mit der traditionellen Wasserfontäne der Flughafen Feuerwehr anlässlich der Erstlandung in Altenrhein begrüsst. Nach umfangreichen Umbauarbeiten bei Niki Technik in Wien und Ruag Aerospace in Oberpfaffenhofen, hat der als OE-LTK immatrikulierte Flieger am Donnerstag alle behördlichen Zulassungen erhalten.

Die OE-LTK ist baugleich wie die bisher im Einsatz stehende OE-LMK und wird bis Ende Jahr noch mit komfortablen Ledersitzen nachgerüstet. Im April wird sie in Altenrhein bei einem Frühlingsfest feierlich auf den Namen Nora getauft. Damit haben die beiden Töchter von People’s Viennaline Gründer und Besitzer Markus Kopf je ihr „eigenes“ Flugzeug.