Letzte Aktualisierung: 0:34 Uhr

Waschbär

Niedliches Willkommen in Toronto

Ein pelziger Bewohner des Flughafen Toronto begrüsste am Wochenende die Gäste - und eroberte in Rekordzeit deren Herzen.

Kanada hat ohnehin schon einen fantastischen Ruf als höfliches, tolerantes, lustiges, offenes Land. Und dann auch noch das: Passagiere, die am Samstag (6. Mai) am Toronto Pearson International Airport landeten, wurden von einem sehr niedlichen Eindringling begrüsst: Von der Decke herab schaute plötzlich ein kleiner Waschbär. Der pelzige Flughafenbewohner ist inzwischen so beliebt, dass er als Pearson Racoon sogar einen eigenen Twitter-Account hat.

Sehen Sie sich den Waschbär im oben stehenden Video selbst an.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem oder beleidigendem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.