Letzte Aktualisierung: 18:24 Uhr

Flughafen Hongkong

Feuer bei der Beladung von American-Jet

Bei der Beladung einer Boeing 777 von American Airlines fingen ein Fahrzeug und seine Ladung Feuer. Der Flug musste gestrichen werden.

ChinaAviation/Twitter

Video vom Flughafen Hong Kong: Der Fahrer wurde verletzt.

Um 18:10 Uhr Ortszeit sollte American-Flug AA192 am Montag (9. Oktober) von Hongkong in Richtung Los Angeles starten. Doch Passagiere, die bereits früh am Gate waren, sahen etwas ziemlich Beunruhigendes: Ein Gefährt zur Beladung des Flugzeuges mit Fracht hatte Feuer gefangen. Auch der Container auf dem Wagen brannte lichterloh. Sprecher der Polizei und der Fluglinie bestätigten den Zwischenfall.

Da weder Crew noch Passagiere an Bord waren, bestand für diese keine Gefahr. Der Fahrer des brennenden Fahrzeugs wurde allerdings verletzt und mit nicht lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Auf Bildern ist zu sehen, dass die Flammen bis hin zur Tragfläche der Boeing 777 reichten. Der Flug wurde von American Airlines gestrichen.

 



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem oder beleidigendem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.