Schleppende Nachfrage: Gol reduziert die Kapazität stärker als geplant

Die brasilianische Fluglinie wollte dieses Jahr das Angebot um sieben Prozent reduzieren. Nun beschneidet sie es noch stärker.

Der Schritt zeige «die Dynamik des Unternehmens bei der Anpassung an verschiedene makroökonomische Szenarien» schreibt Gol in einer Medienmitteilung zum Abbau. Ursprünglich wollte die Airline die Kapazitäten um sieben Prozent zurückfahren, nun sollen es neu Prozent sein. Noch ist nicht bekannt welche Strecken betroffen sein werden. (se)

Anzeige

marcopolo-logo Kopie.jpg