Letzte Aktualisierung: 20:20 Uhr

Neuer Service, neue Accessoires

Finnair pimpt Business Class

Die finnische Nationalairline investiert in die Kabine ihrer Airbus A350. Die neue Business Class wird bereits aufgefrischt. Aber auch in der Economy soll einiges besser werden.

Finnair

Kahvikutsut: Traditioneller finnische Kaffee-Zeremonie.

Mit dem ersten Airbus A350 führte Finnair vor zwei Jahren auch eine rundum erneuerte Business Class ein. «Die Reaktionen der Passagiere sind extrem gut», sagt Piia Karhu, zuständig für das Kundenerlebnis. Trotzdem schraubt die Fluggesellschaft nun bereits weiter an der Qualität ihrer Vorzeigeklasse.

Ein wichtiger Punkt ist dabei die Umstellung des Services auf eine individuelle Bedienung wie im Restaurant, wie es inzwischen immer mehr Fluggesellschaften tun. Der Passagier kann also wählen, wann er was essen will. Auf Langstreckenflügen am Morgen gibt es zudem das traditionelle Kahvikutsut – Kaffee mit sieben verschiedenen Leckereien.

Neue Accesoires

Auch im Inneren gibt es Retouchen. So werden die Bezüge der Sessel und die Kissen ausgetauscht. Das prägende Thema ist dabei ein typisch «nordischer Stil», wie Finnair betont. Zudem gibt es neue Tassen und Krüge sowie Amenity Kits. Die Designs stammen von Marimekko. Die Neuerungen werden 2018 schrittweise in den A350 umgesetzt.

Auch die Economy Class bekommt etwas ab. Sie erhält ebenfalls neue Bezüge für die Sitze und Kissen. Zudem gibt es von Starköchen komponierte Menüs aus der nordischen Küche.

 

Schön, dass Sie hier sind. Unsere erfahrenen Journalisten bieten Ihnen 365 Tage pro Jahr Nachrichten und Hintergründe. Gratis. Das wird so bleiben. Um unser Angebot weiter zu verbessern, haben wir ein Vielleser-Programm gestartet. Damit finanzieren wir aufwendige Recherchen und die Umsetzung neuer Ideen. Ihr Beitritt hilft, den unabhängigen Luftfahrtjournalismus zu stärken. Und nebenher profitieren auch Sie. Jetzt Mitglied werden!



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem oder beleidigendem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.