Letzte Aktualisierung: 18:24 Uhr

El-Al-Billigmarke Up baut in Berlin aus

Die Billigmarke Up der israelischen nationalen Fluggesellschaft EL AL erhöht die Flugfrequenz ab Berlin-Schönefeld nach Tel Aviv im Winterflugplan 2017/18 jeweils von zehn auf elf Flüge in der Woche. Die Airline verbindet die Strecke nonstop in rund vier Stunden. Passagiere können ergänzend zum bisherigen Angebot den Hin- und Rückflug ab und nach Berlin jeweils dienstags nutzen: Von der deutschen Hauptstadt startet die neue Frequenz um 22:00 Uhr und landet um 3:10 Uhr. Der Rückflug von Tel Aviv geht um 17:20 Uhr los und erreicht Berlin um 20:55 Uhr. Alle Flüge werden mit einer Boeing 737 durchgeführt. Der Winterflugplan ist vom 29. Oktober bis zum 24. März 2018 gültig.