Letzte Aktualisierung: 20:27 Uhr

Adria Airways

Das Flugticket bei Rewe oder DM bezahlen

Wer seinen Flug nicht mit Kreditkarte bezahlen möchte, kann den Ticketpreis bei Adria Airways neu im Supermarkt zahlen. Das Bedürfnis nach Barzahlung sei groß, begründet die Fluglinie.

Didier Weemaels/Unsplash

Detail eines Euro-Scheines: Barzahlung von Tickets wird wieder möglich.

Früher war es gang und gäbe. Passagiere kauften sich ihre Flugscheine in der Stadtfiliale ihrer Fluggesellschaft und bezahlten sie auch gleich vor Ort. Doch die Möglichkeit online zu buchen und zu bezahlen, kombiniert mit den hohen Kosten von Stadtbüros, ließen diese Art des Ticketkaufs quasi aussterben.

Adria Airways bringt sie nun zurück – wenn auch in ganz anderer Form. Die slowenische Fluggesellschaft bietet Kunden neu die Möglichkeit, ihre Tickets bar zu bezahlen. Dazu bekommen sie bei der Buchung via Callcenter und bald auch via Webseite einen Code, den sie dann an der Kasse von 10.000 deutschen Supermarktfilialen vorweisen können. Dort bezahlen sie den Ticketpreis in bar und der Flugschein wird automatisch ausgestellt.

Zuerst Deutschland, dann andere Länder

Mit dabei sind in Deutschland die DM-Drogeriemärkte, Rewe, Penny, Real und auch die Shops von Mobilcom Debitel. «Die Nachfrage nach Barzahlung bei unseren Fluggästen ist hoch», begründet Adria-Airways-Chef Arno Schuster. Er nennt dabei Kunden, die «keine Kreditkarte haben oder einsetzen wollen». Nach dem Start in Deutschland sollen andere Länder folgen, darunter auch der Heimmarkt Slowenien.

Umgesetzt wird das Modell vom Berliner Unternehmen Barzahlen. «Die Kunden müssen keinerlei sensible Bankdaten angegeben werden, was ein zusätzliches Sicherheitsplus bedeute», erklärt Geschäftsführer Achim Bönsch.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem oder beleidigendem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.

Nichts mehr verpassen!

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und erhalten Sie täglich die aktuellen News von aeroTELEGRAPH in Ihr Postfach.