Letzte Aktualisierung: 14:50 Uhr

Chefin von ITV

Carolyn McCall verlässt Easyjet

Die Chefin des Billigfliegers geht von Bord: Carolyn McCall verlässt Easyjet - in unruhigen Zeiten.

Easyjet

Carolyn McCall: Wechselt zurück in die Medienbranche.

Nach sieben Jahren an der Spitze der britischen Billigairline verlässt Easyjet-Chefin Carolyn McCall das Unternehmen. Die 55-Jährige übernimmt am Jahresende die Leitung der ITV-Mediengruppe. In der Medienbranche ist McCall kein Neuling. Vor ihrem Job bei Easyjet hatte sie bereits die Guardian Media Group geleitet.

McCall geht in alles andere als ruhigen Zeiten. Erst gerade gab die Fluglinie bekannt, eine Tochtergesellschaft in Wien zu gründen, um auch nach einem Brexit weiter innerhalb der EU fliegen zu können. Auch der Absturz des Pfund belastet die Fluggesellschaft finanziell.

Schön, dass Sie hier sind. Unsere erfahrenen Journalisten bieten Ihnen 365 Tage pro Jahr Nachrichten und Hintergründe. Gratis. Das wird so bleiben. Um unser Angebot weiter zu verbessern, haben wir ein Vielleser-Programm gestartet. Damit finanzieren wir aufwendige Recherchen und die Umsetzung neuer Ideen. Ihr Beitritt hilft, den unabhängigen Luftfahrtjournalismus zu stärken. Und nebenher profitieren auch Sie. Jetzt Mitglied werden!



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem oder beleidigendem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.