Schweiz – Saudi Arabien in 23 Sekunden

Unmöglich? Die internationale Raumstation ISS machts möglich. Faszinierende Bilder von der Welt bei Nacht aus dem All.

Nasa

Das Team der Crew Earth Observations am Johnson Space Center der Nasa fügte Einzelbilder von der internationalen Raumstation zu einem Film von 23 Sekunden zusammen. Die Reise beginnt irgendwo in der Westschweiz. Danach fliegt der Betrachter über die Adria in Richtung Griechenland, dann über Zypern auf den Libanon zu, über Israel und Jordanien hinweg nach Saudia Arabien. Gut zu sehen sind die lichtüberfluteten, stark bewohnten Gebiete, aber auch die Sterne am Firmament. Die Aufnahmen wurden am 22. Dezember 2011 gemacht. In Tat und Wahrheit brauchte die ISS für den Weg nicht 23 Sekunden, sondern 26 Minuten.



Kommentar-Regeln: Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem oder beleidigendem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.