Nach Bruchlandung: Asiana zahlt Crash-Opfern Entschädigungen

Die koreanische Fluggesellschaft hat angekündigt, den Opfern des Unfalls in San Francisco finanzielle Entschädigungen zu zahlen.

10'000 Dollar zahlt Asiana Airlines den überlebenden Passagieren von Flug 214, der am 6. Juli in San Francisco verunglückte. Von der endgültigen Schadenersatzsumme werde der Betrag abgezogen, sobald eine feststehe, heißt es weiter. Mehr als 180 Menschen wurden bei dem Unfall verletzt, drei Personen starben. 

laf

Anzeige

marcopolo-logo Kopie.jpg