Letzte Aktualisierung: 14:00 Uhr

Air-France-Jet mit besonderer Begleitung

Die Kunstflugstaffel der französischen Luftwaffe wird 60. Partner Air France feierte mit einem eigenen Flugzeug mit.

Youtube

Begleiteter Air-France-Jet: Besonderer Anlass

Wer hier fliegt, erkennt man schon an den Kondensstreifen: Drei blaue, drei weiße, drei rote ziehen die Jets hinter sich her. Die Patrouille de France, die offizielle Kunstfliegerstaffel der französischen Luftwaffen ließ sich gemeinsam mit Partner Air France zu ihrem 60. Geburtstag etwas besonderes einfallen.

Die Fluggesellschaft schickte einen Airbus A320 in die Luft, der von der ganz besonderen Staffel von neun Alpha Jets begleitet wurde. Mit eindrücklicher Musik und wechselnden Kamera-Einstellungen erstellte man dazu ein Video. Sehen Sie selbst:

Schön, dass Sie hier sind. Unsere erfahrenen Journalisten bieten Ihnen 365 Tage pro Jahr Nachrichten und Hintergründe. Gratis. Das wird so bleiben. Um unser Angebot weiter zu verbessern, haben wir ein Vielleser-Programm gestartet. Damit finanzieren wir aufwendige Recherchen und die Umsetzung neuer Ideen. Ihr Beitritt hilft, den unabhängigen Luftfahrtjournalismus zu stärken. Und nebenher profitieren auch Sie. Jetzt Mitglied werden!



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem oder beleidigendem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.